Spargelquiche aus Blätterteig

von

Die Spargelquiche mit grünem Spargel gehört in der Spargelzeit zu meinen Lieblingsrezepten, da sie überall gern gesehen und gegessen wird. Ganz gleich ob warm aus dem Ofen mit frischem Salat oder kalt auf dem Buffet der Gartenparty – lang überlebt es die Quiche eh nicht, da sie immer ein gefragter Leckerbissen ist.


Für 4–6 Personen

Zutaten:
1 Rolle Blätterteig (mit Backpapier)
500 g grünen Spargel
250 g Sahnequark
200 g geriebenen Käse
100 ml Sahne
2 Eier
Salz, Pfeffer, Muskantnuss
1 TL Kräuter der Provence







Zubereitungszeit: 30 min | Backzeit: 30 min

Zubereitung:
Den Blätterteig in einer Spring- oder Tarteform (26 cm) auslegen. Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und dann, wenn nötig im unteren Bereich schälen, dann in Scheiben schneiden.

Sahnequark mit geriebenem Käse, Sahne und den Eiern in einer Schüssel verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Die Creme gleichmäßig auf den Blätterteig streichen. Die Spargelscheiben darauf verteilen und mit Kräutern der Provence bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen a der mittleren Schiene bei 180 Grad 25–30 Minuten goldbraun backen. Warm servieren.

Guten Appetit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was Dir auch gefallen könnte