Spinat-Lachs-Rolle

von

Diese leckere Spinat-Lachs-Rolle ist ein echtes Highlight – ob als Vorspeise, für das nächste Partybuffet oder einfach als kleine Mahlzeit für unterwegs. Der cremige Frischkäse und der Räucherlachs machen die Rolle zu einer leichten und feinen Kost. Die Rolle ist einfach zuzubereiten, sieht super aus und schmeckt wirklich klasse. Zudem lässt sie sich prima vorbereiten und dann kühl genießen.


Für 6 Personen

Zutaten:
4 Eier
125 g Spinat
50 g geriebener Käse
Salz und Pfeffer
50 g Parmesan
200 g Frischkäse
250 g Räucherlachs
Zitronensaft







Zubereitungszeit: 20 min  |  Backzeit: 10 min  |  Kühlzeit: 360 min

Zubereitung:
Eier schaumig schlagen. Spinat waschen, fein hacken und mit dem geriebenen Käse und Salz + Pfeffer in die geschlagenen Eier mischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit Parmesan bestreuen. Die Masse darauf verteilen. 10 min bei 200 Grad backen und dann abkühlen lassen.

Eine Frischhaltefolie auf die gebackene Masse legen und dann umdrehen, damit das Backpapier entfernt werden kann. Mit Kräuterfrischkäse bestreichen und mit Räucherlachs belegen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Nun von der langen Seite aus, mithilfe der Frischhaltefolie eine feste Rolle wickeln und mindestens 6 Stunden kühlen. Danach in Scheiben schneiden und mit Baguette und evtl. Sahnemeerrettich genießen.

Guten Appetit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was Dir auch gefallen könnte