Mozzarella-Fenchel-Salat mit Melone

von

Mozzarella passt nicht nur perfekt zur Tomate, sondern auch zu Fenchel. Deshalb ist dieser Mozzarella-Fenchel-Salat mit Melone ein toller Sommersalat, der frisch und locker daherkommt – durch den Käse allerdings auch sättigt. Gemüse, Frucht und Käse ergänzen sich hier mal wieder ganz wunderbar zu einer sommerlichen Vorspeise.


Für 4 Personen

Zutaten:
1 Fenchelknolle (250 g)
1 Stange Lauchzwiebel
3 EL Öl
1 EL Akazienhonig
1 TL Fenchelsaat
Salz + Pfeffer
1 kleine Honigmelone
1 Stange Mozzarella
3 EL Walnussöl
½ Zitrone
Zitronenmelisse-Blättchen











Zubereitungszeit: 25 min

Zubereitung:
Die Fenchelknolle waschen, den Wurzelansatz abschneiden, halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Dann die Fenchelhälften in dünne Scheiben schneiden. Eine Stange Lauchzwiebel waschen, putzen längs viertel und dann in kleine Stücke schneiden.

Öl und Akazienhonig in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fenchelscheiben und Fenchelsaat in die Pfanne geben und etwa 3 min braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut abkühlen lassen.

Die Honigmelone halbieren, die Kerne mit einem Löffel herauslösen, dann aus dem Fruchtfleisch mit dem Kugelausstecher Kugeln ausstechen.

Eine Stange Mozzarella abtropfen lassen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Walnussöl mit dem Zitronensaft, den Lauchzwiebelstücken sowie Salz und Pfeffer vermengen.

Auf einer Platte oder auf Tellern, den Fenchel mit den Melonenkugeln und den Mozzarella-Scheiben gefällig anrichten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Zitronenvinaigrette beträufeln und mit Zitronenmelisse-Blättchen garnieren.

Guten Appetit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was Dir auch gefallen könnte