Blätterteig-Kalbfleisch-Rolle

von

Die Blätterteigrolle mit herzhafter Kalbfleisch-Gemüse-Füllung kann warm oder an Sommertagen auch prima kalt serviert werden. In Scheiben geschnitten gesellt sie sich gerne zu Tomaten-Salat oder Tomaten-Concassée, was das Gericht durch die fruchtige Note perfekt ergänzt.


Für 8 Personen

Zutaten:
1 Stange Lauch
100 g rote Paprikaschoten
1 Bund Petersilie
400 g Kalbfleisch
1 Ei
1 Eigelb
200 g Crème fraîche
Salz und Pfeffer
400 g TK-Blätterteig
oder frischer Blätterteig auf der Rolle



















Zubereitungszeit: 25 min  |  Backzeit: 25 min

Zubereitung:
Den Lauch putzen, die Blätter einzeln ablösen und anschließend in reichlich kochendem Salzwasser blanchieren. Auf ein Sieb schütten und mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Die roten Paprikaschoten putzen, die weißen Trennhäute und die Kerne entfernen, dann sehr fein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken.

Das Kalbfleisch 2x durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen (oder das direkt den Metzger machen lassen), dann mit den Paprikawürfeln und der Petersilie in eine Schüssel geben. Das Ei und Créme fraîche zufügen und alles miteinander verkneten. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.
Den Blätterteig aus der Tiefkühle auftauen und auf Backpapier zu einer großen Platte auswellen (alternativ kann auf frischer Blätterteig auf der Rolle verwendet werden).

Die Lauchblätter bis auf 3 auf dem Teig verteilen und die Fleischfarce mit 1½ cm Randabstand darauf streichen. Mit Hilfe der Backpapiers fest aufrollen und die Enden gut verschließen. Die restlichen drei Lauchstreifen in 1 cm breite Streifen schneiden und damit die Kalbfleischrolle dekorativ umwickeln. Mit dem Backpapier, dabei die Teignaht nach unten auf ein Blech setzen. Den Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen und dann mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene bei Ober/Unterhitze ca. 25 min goldgelb backen.

Warm oder kalt mit Tomaten-Salat oder Tomaten-Concassée servieren.

Tomaten-Concassée
3 Tomaten häuten und entkernen, würfeln und mit Salz, 1 Prise Zucker und einer Knoblauchzehe fein gewürfelt und einer kleinen gewürfelten Zwiebel 10 min dünsten.

Guten Appetit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was Dir auch gefallen könnte