Mediterraner Nudelsalat

von

Nudelsalat ist wohl einer der Klassiker auf dem Buffet oder bei der Grillparty, da Nudelsalate so herrlich vielseitig sind. Der echte klassische Nudelsalat kommt mit Mayonnaise daher. Für Feste im Sommer empfehle ich aber eher eine hitzeresistente Variante wie diesen mediterranen Nudelsalat. Vielerlei Gemüse arrangiert sich farblich und geschmacklich perfekt zu den beliebten Schmetterlingsnudeln.


Für 4 Personen

Zutaten:
1 ½ Zitronen
1 Knoblauchzehe
4 EL Weißweinessig
4 EL Olivenöl
Salz + Pfeffer
1 Prise Zucker
150 g Farfalle-Nudeln
1,5 l Gemüsebrühe
1 rote Zwiebel
1 Bio-Gurke
1 kleine Zucchini
150 g Kirschtomaten
250 g Feta-Käse
10 schwarze Oliven
1 großes Salatherz




Zubereitungszeit: 20 min | Kochzeit: 10 min

Zubereitung:
Zitronen auspressen, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und mit einer Prise Zucker würzen. Eine Knoblauchzehe in den Saft pressen, mit Weißweinessig mischen, dann Olivenöl langsam einrühren.

Farfalle-Nudeln in 1,5 l Gemüsebrühe al dente kochen, abgießen und abkühlen lassen. Wenn die Nudeln kalt sind, das Dressing darüber gießen und 30 min ziehen lassen.

Eine rote Zwiebel in feine Ringe hobeln. Die Bio-Gurke warm abwaschen und mit der Schale halbieren, die Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen und in Würfel schneiden. Eine kleine Zucchini waschen, die Enden entfernen und in Würfel schneiden. Kirschtomaten waschen, abtrocknen und vierteln. Feta-Käse trocken tupfen und in Würfel schneiden. Schwarze Oliven ohne Stein zufügen. Ein großes Salatherz gründlich waschen, trockenschleudern und in mundgerechte Stücke zupfen.

Die Farfalle mit allen Zutaten mischen und servieren.

Passt auch zu kaltem Braten.

Guten Appetit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was Dir auch gefallen könnte