Birne Helene im Glas

von

Im Spielfilm „Pappa ante portas“ setzte Loriot der Birne Helene ein filmisches Denkmal. Dabei sorgt die Frage des korrekten Rezeptes mehrfach für Streit zwischen dem Protagonisten und anderen Figuren. Streit wollen wir mit diesem Rezept definitv nicht auslösen, sondern Euch ein leckeres Herbst- und Winter-Dessert vorstellen. Noch warm aus dem Ofen ist dieser Nachtisch mit einer Schoko-Vanillesoße ein toller Abschluss eines Menüs.


Für 4 Gläser

Zutaten:
½ Vanilleschote
¼ l Weißwein
½ Zimtstange
½ Zitrone
120 g Zucker
4 kleine Birnen
50 g Halbbitter-Schokolade
75 g Butter
2 kleine Eier
50 g Zucker
40 g Mehl
4 Schokopralinen
100 ml Sahne
50 g weiße Schokolade

Vorbereitungszeit: 20 min | Kochzeit: 20 min | Backzeit: 25 min

Zubereitung:
Eine halbe Vanilleschote längs halbieren, das Mark herausschaben und beiseitestellen. Die Schote mit Weißwein und einer halben Zimtstange sowie dem Saft und Abrieb von einer halben Zitrone und Zucker aufkochen.

Vier kleine Birnen schälen und von unten mit dem Kernhausausstecher das Kerngehäuse so entfernen, dass der Stiel dranbleibt. Die Birnen in den leicht köchelnden Sud legen und ca. 15–20 min ziehen lassen, herausnehmen und gut abtropfen lassen.

Halbbitter-Schokolade in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen und dann mit Butter cremig rühren. Die Eier abwechseln mit Zucker unter die Schokolade rühren, dann das Mehl unterheben.

In das Kerngehäuseloch je eine Schokopraline stecken. In gut ausgebutterte, ofenfeste Gläser je eine Birne setzen und den Schokoteig dazugießen (am besten mit einem Spritzbeutel ohne Tülle). Die Küchlein im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 25 min backen (evtl. mit Alufolie abdecken, falls die Birnen zu dunkel werden).

Inzwischen das Vanillemark mit Sahne aufkochen und darin weiße Schokolade schmelzen. Etwas Vanillesoße in die Gläser geben, den Rest à part reichen.

Warm oder kalt servieren.

Guten Appetit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was Dir auch gefallen könnte