Spargel-Minz-Risotto, Mandelhähnchen, Spargel, Hänchen, Mandeln, Risotto

Spargel-Minz-Risotto mit Mandelhähnchen

von

Du liebst Risotto in allen seinen Varianten? Dann ist das Spargel-Minz-Risotto ganz sicher auch etwas für Dich. Der grüne Spargel gibt dem Reisgericht Biss und Farbe. Die frische Minze dazu, spricht nicht nur die Nase, sondern auch den Gaumen an. Sie rundet das leckere Risotto wunderbar ab. Dazu gibt es Hähnchenfilets mit einer Mandelkruste. Genießt dieses Gericht an lauen Frühlingsabenden zu einem Glas Weißwein.


Für 4 Personen

Zutaten:
150 g TK-Erbsen
500 g grünen Spargel
900 ml Gemüsefond
300 g Risotto-Reis
125 ml Weißwein
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
40 g Butter
80 g Mandeln
700 g Hähnchenfilet
(175 g pro Person)
Salz und Pfeffer
Chiliflocken
4 Stiele Minze
100 g Crème fraîche
1 Prise Zucker



Zubereitungszeit: 50 min | Backzeit: 10 min

Zubereitung:
Die TK-Erbsen antauen lassen. Schalotte und Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Den grünen Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und unten ca. 3 cm schälen. Den Spargel in 2 cm lange Stücke schneiden.

900 ml Gemüsefond zum Kochen bringen.

20 g Butter in einem Topf schmelzen, die Schalotten- und Knoblauchwürfel kurz darin andünsten, Risotto-Reis zufügen und mit andünsten. Mit Weißwein ablöschen und offen fast vollständig einkochen. Den Reis mit Gemüsefond bedecken und 20 min bei mittlerer Hitze garen, dabei sehr viel umrühren. Immer wieder Fond zugießen, bis der Reis gar und „schlunzig“ ist.

Für die Hähnchenfilets die Mandeln mit Haut grob hacken.

Die Hähnchenfilets ohne Haut, von Sehnen und Fett befreien, mit
Salz, Pfeffer und etwas Chiliflocken würzen und anschließend in die Mandeln drücken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin scharf anbraten und vorsichtig umdrehen, dann im vorgeheizten Backofen bei 180° (Umluft 160°) je nach Dicke 12–15 min garen.

Inzwischen die Spargelstücke in 20 g Butter bei mittlerer Hitze in einer Pfanne braten, nach 4 min die Erbsen zufügen und mit Salz + Pfeffer würzen. Von
4 Stielen Minze die Blätter abzupfen, diese mit etwas Meersalz grob zerstoßen. Die Minze mit Crème fraîche, dem Spargel und den Erbsen unter den Reis mischen. Alles mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, kurz in Alufolie ruhen lassen und in dicken Scheiben auf dem Risotto anrichten und mit Minzblättchen garnieren.

Guten Appetit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was Dir auch gefallen könnte