Putenrouladen mit Kräuterbrätfüllung

von

Zwar weniger traditionell wie die Rinderroulade, dafür genau so lecker: Die saftigen Putenrouladen mit würziger Kräuterbrätfüllung gesellen sich in die Familie der gewickelten Fleischgerichte. Die feinen Rollen werden mit einer leichten Karotten-Zwiebel-Sauce gereicht, dazu gibt es ein cremig luftiges Kartoffelpüree.


Für 4 Personen

Zutaten:
375 g grobe Bratwurst
3 Lauchzwiebeln
1 Bund glatte Petersilie
3 Zweige Thymian
1 TL Zitronenschale
4 Putenschnitzel à 160 g
Salz + Pfeffer
150 g Karotten
1 Zwiebel
4 EL Butterschmalz
125 ml Weißwein
300 ml Geflügelfond
100 ml Sahne
Kartoffelmehl
Küchengarn
Gefrierbeutel

Vorbereitungszeit: 25 min | Garzeit: 25 min

Zubereitung:
Die grobe Bratwurst aus der Pelle drücken. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die glatte Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Thymian waschen und trocken schütteln, dann die Blättchen abzupfen. Alles zum Bratwurstbrät geben und mit frisch abgeriebener Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken.

Putenschnitzel mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, evtl. von Häuten und Fett befreien und in einem Gefrierbeutel leicht klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Bratwurstbrät darauf verteilen, aufrollen und mit Küchengarn fixieren (oder Rouladennadeln).

Karotten und Zwiebel schälen und fein würfeln. Butterschmalz in einem
Bräter erhitzen und die Rouladen rundherum darin anbraten, dann herausnehmen und das Gemüse im Bratfett anrösten. Mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Die Rouladen wieder zufügen und Geflügelfond angießen. Zwei Zweige Thymian dazu legen. Alles zugedeckt ca. 20 min schmoren lassen. Zwischendurch die Rouladen wenden. Nach Ende des Garprozesses die Rouladen herausnehmen und warmhalten.

Die Bratflüssigkeit mit Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. mit Kartoffelmehl binden. Dazu servieren wir einen luftigen Kartoffelbrei.

Guten Appetit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Was Dir auch gefallen könnte